Natürlich!

Yoga zu zweit für Anfänger: Einige Vorteile und beste Stellungen

Yoga zu zweit ist eine neue Aktivität, die zahlreiche Vorteile sowohl für die körperliche als auch für die geistige Gesundheit und natürlich für die Liebesbeziehung hat. Dieser Sport ermöglicht Ihnen, Stress abzubauen und gleichzeitig auch die Flexibilität zu verbessern. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass es für viele Menschen zur bevorzugten körperlichen Aktivität geworden ist. Als nächstes zeigen wir Ihnen einige Vorteile, die Sie erzielen können, und einige Stellungen, die Sie mit Ihrem Partner üben können. Probieren Sie es aus und Sie werden die Vorteile sehen, die es für Ihre körperliche Verfassung bringt!

Yoga zu zweit für Anfänger

Einige Yoga-Vorteile mit dem Partner

Üben Sie Yoga zu zweit, denn es setzt eine individuelle Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit voraus, wird aber auch die Beziehung zwischen beiden Partnern  stärken und sie noch mehr vereinen. Beachten Sie alle Vorteile!

1. Erhöhtes Vertrauen zueinander

Um Yoga zu zweit zu praktizieren, benötigen Sie Ihren Partner, der Ihnen hilft, bestimmte Stellungen auszuführen und sie im Laufe der Zeit beizubehalten. Dieser Sport lässt jeden Einzelnen einen idealen Entspannungszustand zu erreichen, um Vertrauensbeziehungen zwischen Ihnen aufzubauen. Sie werden sehen, dass das Vertrauen zwischen beiden steigen wird.

2. Die Koordinationsfähigkeit wird dadurch besser

Beim Einzel-Yoga ist es notwendig, sich des eigenen geistigen und körperlichen Gleichgewichts bewusst zu sein, aber wenn es zu zweit praktiziert wird, müssen Gleichgewicht und Koordination gemeinsam sein. So können Sie ein tolles Team bilden, das sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene verbunden ist.

3.   Die Kommunikation zwischen Ihnen wird viel besser fließen

Die Notwendigkeit, mit Yoga durch den Körper zu kommunizieren, wird die Kommunikation zwischen den beiden viel besser machen. Tatsächlich werden Sie sich in vielen Situationen ohne Worte viel mehr verstehen können.

4. Erhöhte Geduld

Das individuelle Ausführen von Yogastellungen führt zu einer Steigerung der Geduld mit sich selbst. Daher wird das Üben von Yoga zu zweit Harmonie mit Ihnen und Ihrem Partner erreichen, auch wenn es anfangs schwierig sein mag, es ist nur eine Frage der Zeit.

5. Teamarbeit macht tatsächlich Spaß

Sie werden nicht nur gemeinsam Sport treiben, um Ihre Körperhaltung und Atmung zu verbessern, sondern Sie werden auch Spaß haben und eine tolle Zeit miteinander verbringen.

Drei Yoga-Stellungen zu zweit

Wollen Sie noch mehr Ideen, um Yoga mit Ihrem Partner zu üben? Beachten Sie diese Haltungen und haben Sie Spaß mit Ihrem Partner!

Doppelte Drehung

Diese Haltung ist sehr einfach, perfekt für Anfänger, die es Ihnen ermöglicht, Spannungen abzubauen. Um zu beginnen, müssen Sie auf dem Boden sitzen und sich mit dem Rücken an den anderen lehnen. Legen Sie dann die rechte Hand auf das linke Knie und bewegen Sie die linke Hand zum rechten Bein unseres Partners. Stellung etwa für 30-60 Sekunden halten und auf die andere Seite wechseln.

Winkelstellung

Obwohl es nicht sehr kompliziert ist, um diese Haltung auszuführen, müssen Sie ein Minimum an Flexibilität besitzen, da sie darauf abzielt, die Muskeln des Unterkörpers zu dehnen. Es funktioniert auch perfekt, um Rückenschmerzen zu reduzieren.

Die Ausgangsposition sollte so sein, dass Sie Ihrem Partner mit möglichst weit gespreizten Beinen gegenübersitzen und den Rücken gerade halten. Lehnen Sie sich dann nach vorne, während die andere Person Ihre Arme oder Handgelenke hält. Halten Sie diese Stellung für ein paar Sekunden und wiederholen Sie sie mindestens zweimal.

Halber Lotussitz

Sicher haben Sie schon mehr als einmal vom Lotussitz gehört, da er einer der bekanntesten in diesem Sport ist. Dadurch können Sie Ihre Körperhaltung verbessern und Ihren Rücken strecken.

Um es auszuführen, müssen Sie mit dem Rücken zu Ihrem Partner sitzen, wie bei der Doppeldrehung, und mit gekreuzten Beinen. Dann sollten Sie Ihre Wirbelsäule gut aufrichten und Ihre Brust nach vorne bringen. Halten Sie dann die Hände, heben Sie sie an und halten Sie sie einige Sekunden lang.

Wie wir bereits zuvor erwähnt haben, hat dieser Sport, sowohl unzählige körperlich, als auch geistige Vorteile und natürlich eine Verbesserung der Liebesbeziehung. Trauen Sie sich, diese Yoga- Stellungen zu zweit zu üben? Sie werden Spaß haben, während Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Noch keine Kommentare vorhanden

Zu diesem Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden